LR optimiert 0510 1600x300

Strampeln über 24 Stunden

Acht Männer aus Plettenberg und Umgebung fanden sich zusammen, um beim 24-Stunden-Rennen am Alfsee, das am kommenden Samstag, 4. Juni startet, an den Start zu gehen. Unter den Teamnamen „Teckentrup Sauerland“ um Teamleader Armin Buse nahmen sie kürzlich einen Trikotsatz entgegen und bedankten sich recht herzlich bei der Firma Teckentrup in Herscheid-Hüinghausen dafür.

Das Team besteht aus den Fahrern Armin Buse, Patrick Fölker, Volker Rein, Kevin Otminghaus, Stefan Zobel, Alex Blumenauer, Jonas Trauzettel und Thorsten Gerlach. Zum sechsten Mal findet dieses Jahr am ersten Juni- Wochenende das Rennen am Alfsee im Landkreis Osnabrück in Niedersachsen statt.

Neben den Teamgrößen Achter, Sechser, Vierer und Zweier können auch Solofahrer ihr Können unter Beweis stellen. Pro Runde heißt es dann rund um den Alfsee auf einer Länge von rund zwölf Kilometer und 160 Höhenmetern in die Pedale zu treten.

Auf dem Campingplatz direkt am Alfsee wird das Lager vom Team Teckentrup Sauerland aufgeschlagen, wo sich auch die Wechselzone für die Fahrerbefindet. Das Team freut sich auf ein schönes Wochenende mit über 1 000 Starten aus mehr als 15 Ländern und guter Stimmung, da man dort nicht das einzige Team aus Plettenberg ist.

Herscheider Nachrichten, vom 02. Juni 2016

Zurück